Inhalt des Warenkorbs: -
Versandkosten:kostenlos
Lieferzeit:maximal 2 Tage
Warenkorb anzeigen...
Download
Bestellen
 
Anleitung
Projekte
Versandkosten
Zahlungsarten
Lieferzeit
Kundeninfo
Datenschutz
Impressum

2D / 2.5D Fräsbahnen erzeugen




Manuelle Konturverfolgung:

  • Die folgende Zeichnung ist mehrdeutig und kann auf unterschiedliche Arten interpretiert werden. Mit der automatischen Konturerkennung kommen wir in solchen Fällen leider selten ans Ziel - zwar erkennt Estlcam je nach dem wohin wir klicken diverse, zufällige Formen, doch zur Außenkontur kommen wir so nicht:


  • Um das Problem lösen zu können müssen wir auf manuelle Konturverfolgung umschalten...
  • Anschließend klicken wir auf die Zeichnungskontur und folgen den roten Pfeilen bis das gewünschte Endergebnis erreicht ist:




Punktweise Konturerzeugung:

Wenn die oben gezeigten Möglichkeiten z.B. wegen Lücken in der Zeichnung versagen oder du von der vorgegebenen Zeichnung an manchen Stellen bewusst abweichen möchtest kannst du Konturen auch Punkt für Punkt erzeugen:


Keine Sorge, du musst dabei in der Regel nicht jeden Punkt einzeln anklicken - selbst komplexe Konturen lassen sich meist mit ein paar Klicks erzeugen, doch zuerst ein paar Hintergrundinfos:
  • In Estlcam besteht jede Zeichnungskontur aus mit geraden Linien verbundenen Punkten - auch Kreise und Bögen...
  • Diese Punkte werden als kleine, schwarze Kreise sichtbar sobald diese Funktion aktiviert wurde und du ausreichend stark hineinzoomst...
  • Wenn du mit der Maus in die Nähe eines Punktes kommst rastet sie darauf ein um präzises Arbeiten zu ermöglichen. Sie rastet auch auf andere markante Elemente wie z.B. Mittelpunkte, Schnittpunkte oder das Raster (sofern aktiv) ein, du kannst deine Kontur aber auch um völlig beliebige Positionen erweitern - es gibt da keine Einschränkungen...
Durch geschickte Kombination der linken- und rechten Maustaste kommst du schnell ans Ziel:


Linke Maustaste (blau animiert):
  • Fügt exakt einen einzelnen Punkt hinzu...
  • Alles was dazwischen liegt wird ignoriert...
  • Der Punkt kann an völlig beliebiger Stelle platziert werden...
Rechte Maustaste (rot animiert):
  • Versucht alle Punkte hinzuzufügen die zwischen dem letzten und soeben angeklickten Punkt liegen...
  • Der Punkt muss dazu auf einer Zeichnungskontur liegen...
  • Falls es nicht geklappt hat war die Strecke zu lang - versuche es etwas näher am letzten Punkt...
Also: So viel wie möglich mit der rechten Maustaste arbeiten. Die Linke wird eigentlich nur zum überspringen größerer Lücken, wechseln zwischen verschiedenen Zeichnungskonturen und hinzufügen von Punkten jenseits der eigentlichen Zeichnungskonturen benötigt...

Wichtige Tasten:
  • Rück-Taste: damit kannst du beliebig viele Schritte wieder rückgängig machen falls du dich irgendwo verklickt hast...
  • Umschalt-Taste: mit gedrückt gehaltener Umschalt-Taste kannst du sicherstellen dass der nächste Punkt gegenüber dem letzten exakt waagerecht oder senkrecht platziert wird...
  • Strg-Taste: wenn du bei einem Klick die Strg-Taste gedrückt hälst wird zwischen den letzten 3 Punkten ein Bogen gespannt...

Christian Knüll / Heidelbergerstr. 6 / 74746 Höpfingen / Deutschland / christian@estlcam.de