Inhalt des Warenkorbs: -
Versandkosten:kostenlos
Lieferzeit:maximal 2 Tage
Warenkorb anzeigen...
Download
Bestellen
 
Anleitung
Projekte
Versandkosten
Zahlungsarten
Lieferzeit
Kundeninfo
Datenschutz
Impressum

Das "Bearbeiten" Menü

  • Tip: Dieses Menü gibt es nicht nur in der Menüleiste oben. Sobald Teile ausgewählt wurden lässt es sich auch durch einen Rechtsklick an beliebiger Stelle im Hauptfenster öffnen...

Kopieren und Einfügen

  • Über das Menü "Bearbeiten" -> "Kopieren" oder alternativ die Tastenkombination "Strg" + "c" kannst du zuvor ausgewählte Fräsbahnen kopieren...
  • Über das Menü "Bearbeiten" -> "Einfügen" oder alternativ die Tastenkombination "Strg" + "v" kannst du die kopierten Fräsbahnen wieder einfügen:
    • Beim Einfügen über das Menü werden die Kopien rechts neben die Ausgangsobjekte gesetzt...
    • Beim Einfügen über "Strg" + "v" wird die Kopie an die aktuelle Position des Mauszeigers gesetzt...
    • Eingefügte Fräsbahnen werden automatisch gruppiert wenn es mehr als eine ist. Mehr zu Gruppierungen findest du weiter unten...



Löschen

  • Über das Menü "Bearbeiten" -> "Löschen" oder alternativ die "Entf" Taste kannst du zuvor ausgewählte Fräsbahnen löschen...



Gruppieren und Gruppierung aufheben

  • Du kannst mehrere zuvor ausgewählte Objekte gruppieren, so dass jede Aktion an einem Objekt der Gruppe automatisch auch an allen anderen Objekten der Gruppe durchgeführt wird...

Verschieben

  • Über das Menü "Bearbeiten" -> "Verschieben" kannst du zuvor ausgewählte Fräsbahnen verschieben...
  • Es gibt mehrere Möglichkeiten die Verschiebung zu bestimmen:
    • Entweder per Tastatur über die X- und Y- Felder im Dialogfeld...
    • Oder durch Klick auf die gewünschte Zielposition:
      • Standardmäßig liegt der Ausgangspunkt der Verschiebung (orangenes Fadenkreuz) in der Mitte der Auswahl. Entsprechend werden die Objekte nach einem Klick dann auch mittig um die Mausposition herum angeordnet...
      • Du kannst diesen Ausgangspunkt aber auch per Rechtsklick verschieben. Wenn du z.B. die linke, untere Ecke der Ursprungsauswahl mit der rechten Maustaste anklickst, dann landet beim nächsten Klick mit der linken Maustaste die linke, untere Ecke an der Mausposition...



Drehen

  • Über das Menü "Bearbeiten" -> "Drehen" kannst du zuvor ausgewählte Fräsbahnen drehen...
  • Auch hier gibt es mehrere Möglichkeiten die Drehung zu bestimmen:
    • Entweder per Tastatur über das Dialogfeld...
    • Oder durch ziehen mit gedrückt gehaltener linker Maustaste...
    • Der Drehpunkt ist durch ein orangenes Fadenkreuz markiert und liegt standardmäßig in der Mitte der Auswahl...
    • Du kannst den Drehpunkt durch einen Klick mit der linken Maustaste verschieben...



Skalieren

  • Über das Menü "Bearbeiten" -> "Skalieren" kannst du zuvor ausgewählte Fräsbahnen skalieren...
  • Gib anschließend einfach den gewünschten Skalierungsfaktor in die Dialogbox ein und klicke auf "OK"...

Horizontal- und vertikal spiegeln

  • Über das Menü "Bearbeiten" -> "Horizontal spiegeln" und "Vertikal spiegeln" kannst du zuvor ausgewählte Fräsbahnen entlang ihrer Mittelachse spiegeln...

Kacheln

  • Mit dieser Funktion im Menü "Bearbeiten" -> "Kacheln" kannst du ausgewählte Fräsbahnen in beliebiger Anzahl als rechteckiges Muster vervielfältigen...
  • Die Anzahl der Kopien in X bzw. Y Richtung und den Abstand der Kopien untereinander kannst du im Dialogfeld einstellen...



Fräsreihenfolge

  • Die Reihenfolge der Fräsbahnen kann in Estlcam auf zwei verschiedene Arten festgelegt werden - eine davon ist der folgende Dialog der über das Menü "Bearbeiten" -> "Fräsreihenfolge" geöffnet wird:



  • Die Reihenfolge wird anschließend durch anklicken der einzelnen Fräsbahnen bestimmt - über die folgenden Buttons wird das Verhalten der Funktion gesteuert:

    • Wenn du diesen Button aktivierst und danach eine Fräsbahn anklickst wird diese ganz an den Anfang gesetzt...
    • Die Fräsbahn wird mit einer roten "1" beschriftet...
    • Die Fräsbahn die zuvor an erster Stelle stand rückt auf Platz 2 nach usw...

    • Bei dieser Funktion entspricht die Fräsreihenfolge der Reihenfolge in der du die Fräsbahnen anklickst...
    • Die erste wird mit "1", die zweite mit "2" usw. markiert...
    • Falls vor Aktivierung der Funktion z.B. schon bis 5 gezählt wurde fährt die Funktion mit 6 fort, beginnt also nicht jedesmal von vorne...

    • Mit dieser Funktion kannst du Fräsbahnen wieder auf "Automatik" zurücksetzen...
    • Sie sind mit "A" markiert und ihre Reihenfolge wird von Estlcam automatisch bestimmt...
    • Solche Fräsbahnen werden aber auf jeden Fall nach den Fräsbahnen mit positiven Nummern (siehe oben) und vor den Fräsbahnen mit negativen Nummern (siehe unten) abgearbeitet...

    • Diese Funktion ist das Gegenstück zu "Vorwärts" - hier wird nicht vom Programmanfang, sondern vom Programmende her gezählt...
    • Das heisst, du klickst zuerst die letzte, dann die vorletzte, die drittletzte usw. Fräsbahn an...
    • Die letzte Fräsbahn ist dabei mit "-1", die vorletzte mit "-2" usw. markiert...
    • Auch hier wird mit dem letzten Wert fortgefahren falls zuvor bereits negative Zahlenwerte vergeben wurden...

    • Das Gegenstück zu "An Anfang" - diese Funktion setzt Fräsbahnen ganz an das Ende...
    • Die Fräsbahn wird mit einer roten "-1" beschriftet...
    • Die Fräsbahn die zuvor an letzter Stelle stand rückt entsprechend auf den vorletzten Platz weiter...

    • Dieser Button setzt alle Fräsbahnen auf "Automatik" zurück


Christian Knüll / Heidelbergerstr. 6 / 74746 Höpfingen / Deutschland / christian@estlcam.de